von WIR und IHR zum WIHR - verletzendes Sprechen und Kritik

  • In meiner theoretisch_praktischen Arbeit befasse ich mich mit der verletzenden Kraft von Sprache jenseits direkter Adressierung. Es wird der Frage nachgegangen, ob und wie auch da Verletzung durch Sprache stattfindet, wo keine offensichtliche Diskriminierung erfolgt, sondern subtilere Wirkmächte der Performativität am Werk sind. Sprachliche Benenn- und Beweisbarkeit verletzenden Sprechens werden dabei in Frage gestellt und einem Wahrnehmen und Begegnen Vorrang gegeben. Sowohl im eher theoretischen Teil, dem „Fragment I: 943 Fragen zur sprachlichen Gewalt“, als auch im vorwiegend praktischen Teil, dem „Fragment II: Untersuchungen und Zwischennutzungen“, wird eine Perspektive auf kritische Handlungsfähigkeit in Bezug auf Sprache und Gewalt eröffnet. Es wird ein Verständnis von Verantwortung als ein Affekt und zugleich Ort der Kritik zur Diskussion gestellt und befragt. Dabei versuche ich, über die dichotome Verfestigung von „Wir und die Anderen“ hinauszugelangen und dabei ein WIR, das nicht vom IHR getrennt ist, als WIHR in den Blick zu nehmen. Dieses WIHR muss notwendigerweise offen und flexibel bleiben. Es soll eine Art Möglichkeitsraum schaffen, der nicht neu geordnet, sondern im beständigen Fragen einer abschließenden Antwort entzogen wird. Eine Annäherung in vor allem zeichnerischen und auditiven Untersuchungen sowie 943 Fragen.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Document Type:Doctoral Thesis
Author: Maja Linke
DOI (Cite-Link):https://doi.org/10.25643/bauhaus-universitaet.2718Cite-Link
URN (Cite-Link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:wim2-20161130-27189Cite-Link
Referee:Prof. Astrid Klein (HGB Leipzig), Prof. Dr. Karl Schawelka (BU Weimar), Prof. Dr. Hannes Böhringer (HBK Braunschweig)
Advisor:Prof. Astrid Klein (HGB Leipzig), Prof. Dr. Karl Schawelka (BU Weimar)
Language:German
Date of Publication (online):2016/11/30
Date of first Publication:2016/11/30
Date of final exam:2013/11/05
Release Date:2016/11/30
Publishing Institution:Bauhaus-Universität Weimar
Granting Institution:Bauhaus-Universität Weimar
Institutes:Fakultät Kunst und Gestaltung / Promotionsstudiengang Kunst und Design-Freie Kunst-Medienkunst (Ph.D)
Pagenumber:112
Tag:Affekt; Kritik; Künstlerische Forschung; Zeichnung
Artistic Research
GND Keyword:Künstlerische Forschung; Kritik; Hate Speech; Affekt; Zeichnung
Dewey Decimal Classification:100 Philosophie und Psychologie
400 Sprache
700 Künste und Unterhaltung / 700 Künste
BKL-Classification:20 Kunstwissenschaften / 20.06 Kunstphilosophie, Kunsttheorie
21 Einzelne Kunstformen / 21.20 Zeichnung: Allgemeines
Licence (German):License Logo Creative Commons 4.0 - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-SA 4.0)