• search hit 1 of 1
Back to Result List

Die Entwicklung des Holzleimbaues unter besonder Berücksichtigung der Erfindungen Otto Hetzer- ein Beitrag zu Geschichte der Bautechnik

The Development of laminated wood constructions considering particulary the inventions by Otto Hetzer - a contributions to the history of building technique

  • Ziel der Arbeit ist die Ermittlung des Einflußes Otto Hetzers auf die Entwicklung des Holzleimbaus. Dabei werden vor allem die ersten Holzleim-Bauwerke in der Zeit bis 1918 umfassend dargestellt. Die Recherchen stützen sich hauptsächlich auf die damaligen Veröffentlichungen, wobei die noch bestehenden Gebäude vom Verfasser vor Ort untersucht und dokumentiert wurden. Karl Friedrich Otto HetzerZiel der Arbeit ist die Ermittlung des Einflußes Otto Hetzers auf die Entwicklung des Holzleimbaus. Dabei werden vor allem die ersten Holzleim-Bauwerke in der Zeit bis 1918 umfassend dargestellt. Die Recherchen stützen sich hauptsächlich auf die damaligen Veröffentlichungen, wobei die noch bestehenden Gebäude vom Verfasser vor Ort untersucht und dokumentiert wurden. Karl Friedrich Otto Hetzer entwickelte den Holzleimbau unter Verwendung von Kaseinleim zu industrieller Reife. Nach der Entwicklung von Dachkonsruktionen und Typenhallen gelang auf der Weltausstellung 1910 in Brüssel der technische Durchbruch mit der Ausstellungshalle der Deutschen Reichsbahn, welche mit 43 Meter Spannweite Maßstäbe setze. Nachfolgende Bogenbinderhallen vergrößerten immer mehr die Spannweiten bis über 100m. Als Weiterentwicklung sind vor allem die zeltartigen Konstruktionen zu nennen, die eine ideale Tragwirkung als zugbeanspruchte Konstruktion ermöglichen.show moreshow less
  • The aim of the projekt is to determine the influence of Otto Hetzer of the development of laminated wood constructions. The first buildings with laminated wood constructions in the time until 1918 are presented comprehesively. The research is based mainly on contemporary publications and still existing buildings having been investigated in situ and dokumnented by the author. Karl Frierich OttoThe aim of the projekt is to determine the influence of Otto Hetzer of the development of laminated wood constructions. The first buildings with laminated wood constructions in the time until 1918 are presented comprehesively. The research is based mainly on contemporary publications and still existing buildings having been investigated in situ and dokumnented by the author. Karl Frierich Otto Hetzer brought laminated wood constructions to their industrial height by using casein glue. After the development of roofconstructions and type buildings he made the technical breakthrough 1910 at the world exhibition in Brussls. With the exhibitions Hall of the Deutsche Reichsbahn presenting a span of 43 meters, he set a new standard. With foowing arched halls it became possible to extend the spans to more than 100 meters. Especially the development of domed halls with three dimensional multi component systems and tetrahedron constructions should be mentioned. These constructions enable an ideal structure system mainly under tension.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Document Type:Doctoral Thesis
Author: Christian Müller
DOI (Cite-Link):https://doi.org/10.25643/bauhaus-universitaet.38Cite-Link
URN (Cite-Link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:wim2-20040219-408Cite-Link
Advisor:Prof. Dr. phil. habil. Dr.-Ing. Hermann Wirth
Language:German
Date of Publication (online):2004/02/19
Year of first Publication:1998
Date of final exam:1998/10/08
Release Date:2004/02/19
Publishing Institution:Bauhaus-Universität Weimar
Granting Institution:Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Architektur und Urbanistik [bis 2014 Fakultät Architektur]
Institutes:Fakultät Architektur und Urbanistik [bis 2014 Fakultät Architektur] / Professur Bauaufnahme und Baudenkmalpflege
Tag:Ausstellungshallen; Historische Gebäude; Ingenieurgeschichte
building technique; exhibition halls; historical buildings; history of builing; laminated wood construction
GND Keyword:Holzleimbau; Brettschichtholz; Holzkonstruktion; Architektur / Geschichte; Hetzer; Otto
Dewey Decimal Classification:700 Künste und Unterhaltung / 720 Architektur / 720 Architektur
BKL-Classification:56 Bauwesen / 56.14 Holzbau
Licence (German):License Logo In Copyright