• search hit 5 of 22
Back to Result List

Factoring als alternatives Finanzierungsinstrument für die deutsche mittelständische Baubranche

Factoring as an alternative in financing german middle-sized compaines

  • In Industrie und Zulieferungsgewerbe ist das Factoring in Deutschland bereits weit verbreitet. Weil Liquiditätsengpässe und verschärfter Wettbewerb aber auch andere Branchen betreffen, würde der Ankauf von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen den betroffenen Unternehmen an vielen Stellen die Solvenz sichern. In der Bachelorarbeit zum Thema 'Factoring als Finanzierungsalternative für dieIn Industrie und Zulieferungsgewerbe ist das Factoring in Deutschland bereits weit verbreitet. Weil Liquiditätsengpässe und verschärfter Wettbewerb aber auch andere Branchen betreffen, würde der Ankauf von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen den betroffenen Unternehmen an vielen Stellen die Solvenz sichern. In der Bachelorarbeit zum Thema 'Factoring als Finanzierungsalternative für die deutsche mittelständische Baubranche' sollte daher untersucht werden, inwiefern dieses Finanzierungsinstrument sich für die Anwendung im Bauwesen eignet und in der Lage ist, auf die Besonderheiten der Baubranche einzugehen. Nachdem sowohl das Factoring als auch die deutsche mittelständische Baubranche unter Einbeziehung einer repräsentativen Umfrage vorgestellt und analysiert wurden, fand eine Offenlegung der Konflikte statt, die bei der Kooperation beider Parteien zwangsläufig entstehen müssen. Um diese Finanzierungsalternative dennoch kompatibel mit den Gegebenheiten der Bauwirtschaft zu gestalten, wurden einige Lösungsansätze aufgeführt. Sie sollen der unrealistischen Risikoverlagerung vorbeugen, indem sie den Factor vor dem Zahlungsausfall schützen und dem Factoringklienten die gewünschte Liquidität verschaffen. Das Ergebnis der Untersuchungen besteht allerdings darin, dass die Bauwirtschaft und das Factoring nur schlecht zusammenpassen und die Anforderungen des Factors von Seiten eines mittelständischen Bauunternehmens nicht oder nur ungenügend erfüllt werden können. Zu viele offensichtliche Reibungspunkte des Alltagsgeschäftes stehen einer zufrieden stellenden Zusammenarbeit im Wege. Um den Bauunternehmen dennoch eine Möglichkeit zu geben, hohe Außenstandszahlen zu vermeiden bzw. zu vermindern, wurde die Tauglichkeit anderer Finanzierungsalternativen untersucht, die das Grundprinzip des Factorings aufgreifen und die einzelnen Teildisziplinen ersetzen. Dabei wurde ersichtlich, dass die Bauwirtschaft auch ohne das Factoring durch Verteilung der factoringüblichen Aufgaben auf andere Institutionen einen erheblichen Beitrag zur eigenen Solvenz leisten kann.show moreshow less
  • Factoring is common in industry and the business of delivering goods in Germany. Because other trades are affected of financial straits and worse getting business competition too, the purchase of outstanding debts in deliveries and services could save the solvency of the concerned companies in many cases. The essay with the tiltle 'Factoring as an alternative choice in financing germanFactoring is common in industry and the business of delivering goods in Germany. Because other trades are affected of financial straits and worse getting business competition too, the purchase of outstanding debts in deliveries and services could save the solvency of the concerned companies in many cases. The essay with the tiltle 'Factoring as an alternative choice in financing german medium-sized building companies' analyses, if this instrument of finance is qualified for the german building-business and if it’s able to manage the specialities of the building industry. After as well the factoring as the german middle-sized building industry have been introduced and analysed, the obvious conflicts, which would arise with their corporation, were identified. For making this financing option compatible with the circumstances of the building business, some ideas for possible solutions were created. They shall prevent an unrealistic risk spread with saving the factor from losses in payment and providing the client the favored liquidity. Indeed, the result of the exploration says, that the building business and factoring do not fit together. The factor’s demands cannot or just unsufficiently be fulfilled by an middle-sized building business. Too much obvious inconsistences of the everyday’s business are obstructing a satisfying corporartion. For giving the building companies a possibility to avoid high numbers of receivables, the efficiency of other alternatives in financing were analysed, which seize the ideas of factoring and take them apart into single disciplines. This showed that the building industry can contribute to the own solvency even without factoring by splitting the factoring-typical functions to other institutions.show moreshow less

Download full text files

  • Volltext
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Document Type:Bachelor Thesis
Author: Linda Völker
DOI (Cite-Link):https://doi.org/10.25643/bauhaus-universitaet.803Cite-Link
URN (Cite-Link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:wim2-20111215-8037Cite-Link
Language:German
Date of Publication (online):2007/03/29
Year of first Publication:2007
Release Date:2007/03/29
Publishing Institution:Bauhaus-Universität Weimar
Granting Institution:Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Bauingenieurwesen
Institutes:Fakultät Bauingenieurwesen / Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen
Tag:Baubranche; Forfaitierung; Liquidität
GND Keyword:Echtes Factoring; Factoring; Factoringvertrag; Unechtes Factoring; Convention on international factoring; Fremdfinanzierung; Exportfinanzierung
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
BKL-Classification:85 Betriebswirtschaft / 85.00 Betriebswirtschaft: Allgemeines
Licence (German):License Logo Copyright All Rights Reserved
Note:
Der Volltext-Zugang wurde im Zusammenhang mit der Klärung urheberrechtlicher Fragen mit sofortiger Wirkung gesperrt.