• search hit 3 of 3
Back to Result List

Wirkmechanismen anorganischer Sekundärrohstoffe in silicatkeramischen Massen

  • Keramische Werkstoffe stellen bewährte, ästhetisch ansprechende und dauerhafte Baustoffe dar. Sie können als ökologisch wertvoll, gesund und wirtschaftlich eingestuft werden (Wagner et al. 1998)... Zum Einsatz von Sekundärrohstoffen in keramische Massen, d.h. zur Herstellung keramischer Erzeugnisse wurden bereits zahlreiche Untersuchungen durchgeführt. ... Die Zielstellung der vorliegenden Arbeit liegt daher in der umfassenden Beurteilung des Einsatzes von Sekundärrohstoffen in silikatkeramische Massen. Als Sekundärrohstoffe wurden Gesteins- sowie Glas- bzw. glashaltige Reststoffe unterschiedlicher Zusammensetzungen gewählt. ...

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Document Type:Doctoral Thesis
Author: Anja Schwarz-Tatrin
DOI (Cite-Link):https://doi.org/10.25643/bauhaus-universitaet.1399Cite-Link
URN (Cite-Link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:wim2-20090804-14836Cite-Link
Advisor:Prof. Dr.-Ing. habil. Jochen StarkGND
Language:German
Date of Publication (online):2009/08/04
Year of first Publication:2009
Date of final exam:2009/04/21
Release Date:2009/08/04
Publishing Institution:Bauhaus-Universität Weimar
Granting Institution:Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Bauingenieurwesen
Institutes:Fakultät Bauingenieurwesen / F. A. Finger-Institut für Baustoffkunde
Tag:Keramischer Baustoff; Sekundärrohstoff; Wirkmechanismus; keramische Masse; silikatkeramische Masse
GND Keyword:Wertstoff; Baustoff
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
BKL-Classification:51 Werkstoffkunde / 51.00 Werkstoffkunde: Allgemeines
51 Werkstoffkunde / 51.30 Werkstoffprüfung, Werkstoffuntersuchung
Licence (German):License Logo Creative Commons 4.0 - Namensnennung-Nicht kommerziell (CC BY-NC 4.0)