• search hit 5 of 6
Back to Result List

Automatische Grundstücksumlegung mithilfe von Unterteilungsalgorithmen und typenbasierte Generierung von Stadtstrukturen

  • Dieses Arbeitspapier beschreibt, wie ausgehend von einem vorhandenen Straßennetzwerk Bebauungsareale mithilfe von Unterteilungsalgorithmen automatisch umgelegt, d.h. in Grundstücke unterteilt, und anschließend auf Basis verschiedener städtebaulicher Typen bebaut werden können. Die Unterteilung von Bebauungsarealen und die Generierung von Bebauungsstrukturen unterliegen dabei bestimmten stadtplanerischen Einschränkungen, Vorgaben und Parametern. Ziel ist es aus den dargestellten Untersuchungen heraus ein Vorschlagssystem für stadtplanerische Entwürfe zu entwickeln, das anhand der Umsetzung eines ersten Softwareprototyps zur Generierung von Stadtstrukturen weiter diskutiert wird.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Document Type:Article
Author: Katja Knecht, Jun.-Prof. Dr. Reinhard KönigORCiDGND
DOI (Cite-Link):https://doi.org/10.25643/bauhaus-universitaet.2673Cite-Link
URN (Cite-Link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:wim2-20160822-26730Cite-Link
URL:http://infar.architektur.uni-weimar.de/service/drupal-infar/Arbeitspapiere
Series (Serial Number):Arbeitspapiere Informatik in der Architektur (Nr. 15)
Language:German
Date of Publication (online):2012/01/07
Year of first Publication:2012
Release Date:2016/08/22
Institutes:Fakultät Architektur und Urbanistik [bis 2014 Fakultät Architektur] / Juniorprofessur Computational Architecture
GND Keyword:Automatisierung; Grundstücksumlegung; städtische Strukturen; Unterteilungsalgorithmen; Computational Design
Dewey Decimal Classification:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke
BKL-Classification:56 Bauwesen
Licence (German):License Logo Creative Commons 4.0 - Namensnennung (CC BY 4.0)