• search hit 1 of 1
Back to Result List

Bauablaufplanung, Kontrolle und Risikoberechnung Darstellung einer flexiblen Vorgehensweise

  • Für die Aufträge, die hohe Ansprüche an die Flexibilität, Individualität der Bearbeitung stellen sind neue methodische Vorgehen und Wege zu begehen, die auf die Basis der eigenen Entwicklungsmittel orientiert sind. Die Möglichkeiten der Anwendung der Tabellenkalkulationen sind sehr breit. Nicht alles was einfach und billig aussieht ist mäßig. Wenn wir nicht die Schwächen der TabellenkalkulationFür die Aufträge, die hohe Ansprüche an die Flexibilität, Individualität der Bearbeitung stellen sind neue methodische Vorgehen und Wege zu begehen, die auf die Basis der eigenen Entwicklungsmittel orientiert sind. Die Möglichkeiten der Anwendung der Tabellenkalkulationen sind sehr breit. Nicht alles was einfach und billig aussieht ist mäßig. Wenn wir nicht die Schwächen der Tabellenkalkulation unterschätzen, wird die informative Basis für einen Manager sich deutlich verbessern. Allerdings liegt Wert der Information nicht darin, wie teuer sie gewonnen oder bearbeitet wurde. Er besteht vor allem darin, wie nützlich sie in der Zeit und Ort angebracht und angeglichen wird. In der Managementdimension der sechziger und siebziger Jahre sind Zeit und Raum in die Methoden und Kalkulationen fest geankert. Es handelt sich in der Tat um eine fundamentale Anschauung jeder Methode und jedes Managementvorgehen. Das, was zu dieser 3D Vorstellung die letzten Jahre der Entwicklung hinzugefügt haben, sind neue Dimensionen: Risiko, Unsicherheit, Flexibilität, …..kurz gesagt Qualitätsmerkmale. Nennen wir es einfach +1D. Um produktiv mit jeder Methode umgehen zu können, wird es notwendig, die Philosophie oder Architektur des Modells gut zu wählen und anzupassen. Eine objektorientierte Struktur der Daten der Programmiersprache sind weitere Schritte, die den Weg zum Erfolg leichter machen können. Die Information über die Zuverlässigkeit der einzelnen Termine der angeschlossenen Arbeiten im Zeitplan kann nur die Simulation bringen.show moreshow less

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Document Type:Conference Proceeding
Author: Václav Beran
URN (Cite-Link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:wim2-20111215-5717Cite-Link
Language:German
Date of Publication (online):2005/04/11
Year of first Publication:2000
Release Date:2005/04/11
Institutes:Fakultät Bauingenieurwesen / Professur Informatik im Bauwesen
GND Keyword:Bauablauf / Ablaufplanung; Controlling; Risiko
Source:Internationales Kolloquium über Anwendungen der Informatik und Mathematik in Architektur und Bauwesen , IKM , 15 , 2000 , Weimar , Bauhaus-Universität
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
BKL-Classification:31 Mathematik / 31.80 Angewandte Mathematik
56 Bauwesen / 56.03 Methoden im Bauingenieurwesen
Collections:Bauhaus-Universität Weimar / Internationales Kolloquium über Anwendungen der Informatik und Mathematik in Architektur und Bauwesen, IKM, Weimar / Internationales Kolloquium über Anwendungen der Informatik und Mathematik in Architektur und Bauwesen, IKM, Weimar, 15. 2000
Licence (German):License Logo Copyright All Rights Reserved - only metadata