• search hit 13 of 46
Back to Result List

Dezentrale Bauzustandserfassung am Beispiel von Rissüberwachungen

  • Bauzustände lassen sich dank einer sich beständig weiterentwickelnden Technik sehr genau und zuverlässig erfassen. Durch den Einsatz elektronischer Sensoren und automatischer Datenerfassungssysteme sowie unter Nutzung der Datenfernübertragung über Telefon oder Internet lässt sich eine Vielzahl von Objekten überwachen. Der Verfasser gibt ein Anwendungsbeispiel anhand der Rissüberwachung anBauzustände lassen sich dank einer sich beständig weiterentwickelnden Technik sehr genau und zuverlässig erfassen. Durch den Einsatz elektronischer Sensoren und automatischer Datenerfassungssysteme sowie unter Nutzung der Datenfernübertragung über Telefon oder Internet lässt sich eine Vielzahl von Objekten überwachen. Der Verfasser gibt ein Anwendungsbeispiel anhand der Rissüberwachung an Gebäuden.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Document Type:Conference Proceeding
Author: Oliver Hahn
DOI (Cite-Link):https://doi.org/10.25643/bauhaus-universitaet.710Cite-Link
URN (Cite-Link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:wim2-20111215-7106Cite-Link
Series (Serial Number):Schriften der Professur Baubetrieb und Bauverfahren (2002,4/41-43)
Language:German
Date of Publication (online):2005/11/16
Year of first Publication:2002
Release Date:2005/11/16
Institutes:Fakultät Bauingenieurwesen / Professur Baubetrieb und Bauverfahren
GND Keyword:Baubetriebslehre; Bauschaden; Rissverhalten; Überwachungstechnik
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
BKL-Classification:56 Bauwesen / 56.40 Baubetrieb
Collections:Bauhaus-Universität Weimar / Fachtagung Tag des Baubetriebs / Fachtagung Tag des Baubetriebs 2. 2002
Licence (German):License Logo In Copyright