• search hit 52 of 150
Back to Result List

Zusammenwirken der am Prozess Beteiligten bei komplexen Projekten

  • Eine integrierte Gesamtplanung, ein konzentriertes Planungs- und Freigabesystem, ein konsequentes Baustellenmanagement sowie die Einbeziehung und Bündelung des Know how und der Leistungsfähigkeit solventer Partner sind Grundlage für die Optimierung der Kommunikations- und Entscheidungswege für die systemgeführte Prozesslenkung. Das wird am Beispiel der Errichtung des InnerstädtischenEine integrierte Gesamtplanung, ein konzentriertes Planungs- und Freigabesystem, ein konsequentes Baustellenmanagement sowie die Einbeziehung und Bündelung des Know how und der Leistungsfähigkeit solventer Partner sind Grundlage für die Optimierung der Kommunikations- und Entscheidungswege für die systemgeführte Prozesslenkung. Das wird am Beispiel der Errichtung des Innerstädtischen Einkaufszentrums Anger 1 belegt.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Document Type:Conference Proceeding
Author: Mathias Duft
DOI (Cite-Link):https://doi.org/10.25643/bauhaus-universitaet.703Cite-Link
URN (Cite-Link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:wim2-20111215-7035Cite-Link
Series (Serial Number):Schriften der Professur Baubetrieb und Bauverfahren (2000,2/43-51)
Language:German
Date of Publication (online):2005/11/15
Year of first Publication:2000
Release Date:2005/11/15
Institutes:Fakultät Bauingenieurwesen / Professur Baubetrieb und Bauverfahren
GND Keyword:Baubetriebslehre; Planung; Management; Baustelle; Baustelleneinrichtung
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
BKL-Classification:56 Bauwesen / 56.40 Baubetrieb
Collections:Bauhaus-Universität Weimar / Fachtagung Tag des Baubetriebs / Fachtagung Tag des Baubetriebs 1. 2000
Licence (German):License Logo In Copyright