• search hit 1 of 2
Back to Result List

Buchfalten: Material Technik Gefüge der Künstlerbücher

  • Bücher werden nicht erst seit ihrer industriellen Produktion aus gefalzten Papierbogen zusammengesetzt – schon mittelalterliche Codices wurden aus gefalteten Pergamenthäuten konstruiert. Fokus dieser Studie über das Medium Buch ist daher die Kulturtechnik der Faltung. Anders als in der philosophischen Auseinandersetzung mit dem Begriff der Falte, ist die Buchfalte keine anti-lineare Figur, sondern ein operationales Falzscharnier, welches Anordnungen im Buchraum bestimmt und Ornamente hervorbringt. Mediengeschichtliche Fragestellungen sind auf Analysen von Buchmaterial und Künstlerbüchern vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart basiert. Mit den Büchern u.a. von Christian Boltanski, Hanne Darboven und Hans-Peter Feldmann werden Erkenntnisse über buchgeschichtliche Zusammenhänge gewonnen und das Künstlerbuch in eine Geschichte des Mediums Buch eingestellt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Document Type:Doctoral Thesis
Author:Dr, Phil. Nina Wiedemeyer
DOI (Cite-Link):https://doi.org/10.25643/bauhaus-universitaet.2333Cite-Link
URN (Cite-Link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:wim2-20141210-23337Cite-Link
URL:http://e-pub.uni-weimar.de/opus4/frontdoor/index/index/docId/2252
Referee:Prof. Dr. Ralph Ubl
Advisor:Prof. Dr. Bernhard Siegert
Language:German
Date of Publication (online):2014/12/10
Date of first Publication:2014/08/06
Date of final exam:2011/06/29
Release Date:2014/12/10
Publishing Institution:Bauhaus-Universität Weimar
Granting Institution:Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Medien
Institutes:Fakultät Medien / Professur Geschichte und Theorie der Kulturtechniken
Pagenumber:215
Tag:Boltanski, Christian; Faltung; Feldmann, Hans-Peter; Künstlerbuch; Van de Velde, Henry
GND Keyword:Buch; Buchkunst; Falte; Ornament; Papier
Dewey Decimal Classification:700 Künste und Unterhaltung
BKL-Classification:20 Kunstwissenschaften
Licence (German):License Logo Creative Commons 4.0 - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND 4.0)
Note:
Die Original-Arbeit (weiterführender Link) wurde auf Grund kollorierter Abbildungen zurückgezogen und mit s/w-Abbildungen neu eingestellt (Anforderung VG Wort)